SGT unterliegt Gechingen

Die SGT ging im ersten Punktspiel der Saison gegen den Favoriten SF Gechingen leer aus. In der ersten Halbzeit rettete einmal der Pfosten für die SGT, ansonsten verlief die Partie ausschließlich im Mittelfeld, bei spielerischer Überlegenheit der favorisierten Gäste. Die SGT Abwehr ließ aber keine weiteren herausgespielten Tormöglichkeiten zu, verzeichnete aber selbst auch keine im Strafraum der Gäste. In den ersten 5 Minuten der zweiten Halbzeit hatte die SGT zwei Möglichkeiten zur Führung, die nicht genutzt werden konnten, danach verlief die Partie wieder im Mittelfeld. Durch eine unglückliche Abwehraktion kam die SGT in der 61. Minute in Rückstand. Die SGT wurde offensiver  konnte aber den Ausgleichstreffer  nicht erzielen und musste in der Nachspielzeit durch einen Konter noch den zweiten Gegentreffer zum 0:2 Endstand hinnehmen.