Zweite und dritte Mannschaft unterliegen in Gechingen

Die zweite Mannschaft unterlag in Gechingen mit 0:2. Hier war offensichtlich der Kunstrasen der größte Gegner für die SGT, denn vor allem in der Offensive konnte man keine klaren Tormöglichkeiten herausspielen. Einen unglücklichen Rückpass nutze Gechingen zur Führung in der ersten Halbzeit und per Konter erzielten sie den 2:0 Endstand.

Die dritte Mannschaft unterlag mit 1:2. Die Partie war insgesamt offen, Gechingen nutzte zwei Tormöglichkeiten zum 2:0, ehe Daniel Großmann mit einem Schuss aus 16 Metern den Anschlusstreffer erzielte. Diesen Spielstand brachten die Gastgeber dann aber über die Zeit.