Gutes Auswärtsspiel in Nufringen

Begegnung: SV Nufringen I - SG Neuweiler / Oberkollwangen I (2:2)

Mit einem 2:2 Unentschieden holte die SNO beim SV Nufringen I zwar einen Punkt, aufgrund der wesentlich besseren Tormöglichkeiten wäre ein Sieg jedoch durchaus verdient gewesen.Die SNO begann aus einer sicheren Abwehr heraus und bereits der zweite Konter führte zur Führung, nachdem Florian Zifle den Ball quer zu Marco Kern spielte und dieser aus halb rechter Position einschoss. Danach überließ man dem SV Nufringen weitestgehend das Mittelfeld. Klare Tormöglichkeiten des Gastgebers blieben aber aus. Die nächste Großchance des Spiels hatte nach 29 Minuten wieder die SNO und auch danach waren die Strafraumszenen unseres Teams deutlich gefährlicher. Trotzdem kam Nufringen in der 45. Minute zum Ausgleichstreffer, als eine Freistoßflanke per Kopf genutzt wurde.

Nur drei Minuten nach dem Wechsel spielte Hannes Rathgeber einen Pass in den Lauf von Florian Zifle, der zur erneuten Führung für die SNO einschoss. In der Folge hatte unser Team weiterhin die zwingenderen Aktionen vor dem Tor des SV Nufringen. In der 80. Spielminute konnte jedoch der Gastgeber, wie schon beim ersten Gegentor, durch einen Kopfballtreffer nach einem Freistoß, zum 2:2 Ausgleich. Die letzte klare Tormöglichkeit kurz vor Schluss hatte dann wieder die SNO, so dass letztlich auch ein Sieg verdient gewesen wäre.