Individueller Fehler bringt SNO Pokalsieg

Begegnung: SNO I - SV Breitenberg-Martinsmoos I (1:0)

Im Pokal-Lokalderby der SNO gegen den SV Breitenberg-Martinsmoos brachte ein individueller Abwehrfehler in der 71. Minute die SNO zum 1:0 Sieg und damit in die nächste Bezirkspokalrunde. Die gesamte Partie spielte sich überwiegend im Mittelfeld ab, wobei der SV Breitenberg-Martinsmoos über weite Strecken mehr Ballbesitz hatte. Die klareren Tormöglichkeiten hatte aber die SNO. Nach einem schönen Spielzug über die rechte Seite vergab Gero Bodamer allerdings die größte Chance zur Führung. Auch die zweite Halbzeit verlief ähnlich, ohne klare Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. In der 71. Minute kam es nach einem Querpass in der eigenen Abwehr seitens des SVB zu einem Zweikampf, den Micha Kern zu seinen Gunsten entschied und zur 1:0 Führung nur noch einzuschieben brauchte. Diese Führung gab die SNO nicht mehr aus der Hand und kam dadurch zum ersten Pflichtspielsieg in der neuen Runde.