Letzte Aktion bringt Ausgleich für die Gäste

Begegnung: SG Neuweiler / Oberkollwangen I - Fortuna Böblingen I (2:2)

In einer insgesamt ausgeglichenen Partie mit wenigen klaren Möglichkeiten auf beiden Seiten musste die SNO in der Nachspielzeit noch den Ausgleichstreffer hinnehmen.  In der 27. und 34. Minute hatte sich jeweils Marco Kern auf rechts mit einem Alleingang durchgesetzt und aus spitzem Winkel einmal ins kurze Eck verwandelt und einmal den Ball über den Torwart ins lange Eck gehoben. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause. In der 52. Minute kam nach einem langen Ball in den Strafraum der Anschlusstreffer und danach entwickelte sich ein offenes Spiel in dem seitens der SNO mehrere Konter nicht konsequent zu Ende gespielt wurden, um die Partie frühzeitig zu entscheiden. Und so kam es, dass in der Nachspielzeit einem SNO-Spieler der Ball aus kurzer Distanz an die Hand geschossen wurde. Der fällige 11-Meter wurde zum 2:2 verwandelt und die Partie abgepfiffen.