SNO erkämpft sich Relegationsplatz

Begegnung: SG Neuweiler / Oberkollwangen I - SV Althengstett I (2:0)

Mit einem verdienten 2:0 Sieg erkämpfte sich die SNO im letzten Spiel der Saison doch noch den Relegationsplatz. In der ersten Halbzeit hatte die SNO durch zwei Mal Florian Zifle die klar besseren Tormöglichkeiten und ging nach 38 Minuten in Führung. Christian Weber köpfte einen Eckball von Simon Lörcher zur Führung ein. Nach der Halbzeit stand zunächst das Glück eher auf Seiten der SNO, als ein Ball der Gäste nur knapp am langen Eck vorbei ging und Johannes Girrbach einen Schuss aus kurzer Distanz abwehren konnte. Danach hatte die SNO mit ihren Kontern aber wieder die klar besseren Möglichkeiten, einschließlich eines Pfostentreffers, mehrfach vergab Florian Zifle aussichtsreich, ehe ihm in der 67. Minute das vorentscheidende 2:0 gelang. Dieses Ergebnis brachte man danach sicher über die Zeit und durch das Unentschieden von Ottenbronn hat man jetzt als Tabellendrittletzter doch noch die Relegation erreicht.

Das Relegationsspiel findet am Dienstag, 18. Juni 2019 in Gechingen statt, Gegner ist entweder der TSV Dagersheim, wie bereits nach der vergangenen Saison, oder der SC Neubulach. Den Spielbeginn bitte aus der Tagespresse entnehmen. Die Mannschaft hat es mit Sicherheit verdient auch von außen eine große Unterstützung zu bekommen. Eine spannende Partie kann erwartet werden.