SNO gibt mit Heimsieg die rote Laterne ab

Begegnung: SG Neuweiler / Oberkollwangen I - VFL Stammheim I (2:0)

Bei traumhaft schönem Wetter, konnte unsere Erste am vergangenen Wochenende einen weiteren Sieg einfahren.

Bei Heimspiel gegen den VfL Stammheim erspielte sich unsere Mannschaft drei weitere, wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. In der 36. Spielminute lief ein Angriff über links, wo Florian Zifle bis an die Grundlinie kam und den Querpass in die Mitte brachte. Hier musste Marco Kern nur noch aus zwei Metern den Ball über die Linie drücken. Bereits 3 Minuten später fand Micha Kern nach einem Eckball von der linken Seite mit Florian Zifle den richtigen Abnehmer. Per Kopfball ins lange rechte Eck erhöhte dieser zum 2:0. Zur Pause eine verdiente Führung trotz einem Spiel auf Augenhöhe. Unsere Elf einfach mit mehr Torchancen, welche letztlich dann auch zu Erfolgen führten. Im zweiten Durchgang ebenfalls gleichwertige Teams, jedoch keiner von beiden belohnte sich mit einem Treffer. Die beste Möglichkeit hatte der Gast in der 89.min. Ein zugesprochener Foulelfmeter konnte der Stammheimer Spieler jedoch nicht im Tor unterbringen. Der gut aufgelegte Torhüter der SNO, Andreas Theurer, vereitelte an diesem Tag nicht nur diese Torchance sehr gut. Am Ende ein verdienter Sieg für unser Team, welcher weiter auf den Klassenerhalt hoffen lässt.