SNO vergibt möglichen Punktgewinn

Begegnung: SG Neuweiler / Oberkollwangen I - SV Nufringen I (1:2)

Mehr als unnötig war die Niederlage der SNO am vergangenen Sonntag gegen den SV Nufringen. Die Gäste standen von Beginn an tief in der Abwehr, die SNO war klar feldüberlegen und hatte auch die besseren Torraumszenen. Trotzdem ging Nufringen mit ihrem ersten Angriff in den Strafraum der SNO in Führung. Zwei unglückliche Abwehraktionen der SNO nutzen die Gäste zur Führung. Nachdem Christian Weber danach in der 32. Minute mit einem Kopfball noch am Pfosten scheiterte, machte es Florian Zifle nach 34 Minuten besser und konnte zum Ausgleichstreffer abstauben. Mit ihrer zweiten Aktion im Strafraum der SNO kam Nufringen zur erneuten Führung, nachdem Christian Weber eine Abwehraktion mit dem Kopf unglücklich ins eigene Tor abfälschte. Nach dem Seitenwechsel gab es in der  64. noch eine Großchance für die SNO zum Ausgleich, der fällige 11-Meter für die SNO wurde allerdings vom Gästekeeper gehalten. Danach  verflachte die Partie zusehends. Nufringen beschränkte sich auf das halten der Führung und die SNO schaffte es nicht mehr klare Tormöglichkeiten herauszuspielen, so dass es beim Endstand von 1:2 blieb.