Unentschieden in Nufringen sichert vorletzten Tabellenplatz

Begegnung: SV Nufringen - SG Neuweiler / Oberkollwangen I (1:1)

Mit einem hochverdienten Unentschieden kam die SNO am Sonntag aus Nufringen zurück. Über die gesamte Spielzeit hatte unser Team dabei eine deutlich größere Anzahl an Torchancen, konnte jedoch lediglich eine davon nutzen. Die Partie war über die gesamte Spielzeit im Wesentlichen ausgeglichen, in der ersten Halbzeit hatte Florian Zifle mehrfach die Führung auf dem Fuß, es ging aber mit dem 0:0 in die Halbzeit. Kurz nach dem Wechsel dann eine Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft und die Gastgeber legten das 1:0 vor. Aber die SNO bewies Moral, gab nicht auf und kam nach 80 Minuten zum verdienten Ausgleich. Ein Torschuss von Marius Stoll konnte der Torwart noch abwehren, den Nachschuss jedoch verwertete Manuel Schanz sicher zum Ausgleich. Die letzte Großchance der Partie hatte dann wieder die SNO, es blieb aber beim Unentschieden. Auf die Tabelle hatte dieser Punktgewinn keine Auswirkung, denn der Tabellenletzte Bondorf unterlag gehen den TSV Haiterbach und Waldenbuch gewann in Herrenberg. Somit ist bereits vor dem letzten Spieltag klar, dass die SNO die Runde als Tabellenvorletzter abschließen wird.