Unnötige Niederlage gegen den SV Nufringen

Begegnung: SG Neuweiler / Oberkollwangen I - SV Nufringen I (2:3)

Ebenso bitter wie unnötig war die 2:3 Niederlage gegen den SV Nufringen. Die Partie war in der ersten Halbzeit ausgeglichen mit keinen klaren Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Die SNO war dabei feldüberlegen und doch nutzten die Gäste den einzigen guten Spielzug in den Strafraum der SNO zur Führung nach 29 Minuten. Nach dem Seitenwechsel wurde die SNO immer überlegener und kam durch Marco Kern nach Zuspiel von Christian Weber in der 54. Minute zum verdienten Ausgleich. Allerdings wurde nur 8 Minuten später eine Freistoßflanke fast von der Mittellinie ins eigene Tor abgefälscht. Die SNO blieb dennoch am Drücker und Gero Bodamer glich per Schuss ins lange Eck erneut aus. Eine Großchance zur Führung für die SNO wurde leichtfertig vergeben und der nächste gefährliche Angriff der Gäste führte zu einem unnötigen 11-Meter, den die Gäste zum 2:3-Endstand nutzten.