Unter Wert geschlagen

Begegnung: VFL Stammheim I - SG Neuweiler / Oberkollwangen I (2:1)

Die SNO startete mit einer 1:2 Niederlage beim VfL Stammheim in die neue Saison. Dabei war die Niederlage mehr als unnötig, denn vor allem in der ersten Halbzeit vergab man mehrere klare Tormöglichkeiten. Nach 18 Minuten ging die SNO in Führung, Christian Weber bediente Florian Zifle aus dem Mittelfeld heraus, dieser setzte sich ab und erzielte die Führung . Nur 10 Minuten später erkämpfte sich Marco Kern an der Toraußenlinie den Ball, seinen Querpass konnte Manuel Schanz aber nicht verwerten. Christian Weber hatte kurz darauf vom 5 Meterraumeck noch eine weitere Schussmöglichkeit, verzog aber ebenfalls. Mit einem guten Pass in die Tiefe, Querpass und Torschuss erzielte Stammheim dann nach 42 Minuten den bis dahin eher schmeichelhaften Ausgleichstreffer. Nach dem Wechsel stand zunächst Marco Kern alleine vor dem Torwart, der aber parieren konnte und nur drei Minuten später kam Stammheim durch einen Alleingang zum Führungstreffer. In der Folge kam es zu einem offenen Schlagabtausch, bei dem beide Mannschaften noch mehrere Tormöglichkeiten hatten, es aber beim 2:1 für Stammheim blieb.