Verdienter Sieg gegen Nufringen

Begegnung: SG Neuweiler / Oberkollwangen I - SV Nufringen I (3:1)

Gegen favorisierte Gäste startete unsere SNO gut in die Partie. Bereits in den ersten 15 Minuten blieben zwei gute Gelegenheiten ungenutzt. Bei einer weiteren Chance konnte Marco Kern nur durch ein stark elfmeterverdächtiges Foul gestoppt werden, das der Schiedsrichter allerdings nicht ahndete. Nach 16 Minuten konnte sich die SNO dann das erste Mal für einen stark ausgespielten Konter belohnen. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß von Manuel Schanz umdribbelte Marco Kern den gegnerischen Torwart und schloss zum überfälligen 1:0 ab. In der Folge blieb die SNO am Ball und konnte sich noch die ein oder andere gute Kontermöglichkeit erspielen. Es dauerte allerdings bis zur 41. Minute ehe die SNO erhöhte. Marco Kern konnte nach einem schönen Spielzug nur noch durch ein Foulspiel des gegnerischen Torhüters gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Christian Weber souverän. Marco Kern konnte nach einem Eckball sogar noch vor der Halbzeit auf 3:0 erhöhen. Dies blieb auch der Halbzeitstand, da Johannes Girrbach auf der Gegenseite einen Abschluss der Gäste auf der Linie klärte. Nach dem Seitenwechsel starteten die Gäste besser ins Spiel. Sie drückten die SNO weitestgehend in die eigene Hälfte und auch das gefährliche Konterspiel unserer Mannschaft konnte meist früh gestoppt werden. So war es nur eine Frage der Zeit, bis die Gäste in der 56. Minute den Anschlusstreffer zum 1:3 markierten. Danach passierte allerdings nicht mehr allzu viel. Die Gäste kamen zu keinen nennenswerten Aktionen mehr und die SNO vergab leichtfertig ihre guten Kontermöglichkeiten. So blieb es beim verdienten 3:1 und den lang ersehnten 3 Punkten der SNO.