Zuschauer kommen gegen Ehningen voll auf ihre Kosten

Begegnung: SG Neuweiler / Oberkollwangen I - TSV Ehningen I (3:3)

Im letzten Saisonspiel der SNO gegen den TSV Ehningen kamen die Zuschauer noch einmal voll auf ihre Kosten, denn diese Partie zeigte alles was ein gutes Fußballspiel zu bieten hat. Die Partie wurde von beiden Seiten offen geführt, war ausgeglichen und bot Tormöglichkeiten am laufenden Band. Von diesen wurden insgesamt 6 zu Toren umgesetzt und die Partie endete gerecht mit einem 3:3 Unentschieden. Die SNO ging früh nach 6 Minuten in Führung, nachdem der Gästetorwart einen Schuss nicht festhalten konnte, legte Florian Zifle den Ball Marius Stoll auf, der zum 1:0 einschob.

Danach hatte unsere Mannschaft noch zwei sehr gute Möglichkeiten zum Ausbau der Führung, die vergeben wurden. Der Gast bestrafte dies mit dem Ausgleichstreffer in der 24. Minute. Eine gute Kombination vom Mittelfeld aus nutzte Ehningen nach 37 Minuten zum 1:2. Ein mit dem Kopf abgefälschter Ball ins eigene Tor brachte für die SNO den Ausgleich noch vor der Pause. Nach dem Wechsel ging die Partie offen weiter, Chancen auf beiden Seiten wurden nicht genutzt, bis Christian Weber mit einem Schuss aus halb linker Position die SNO erneut in Führung brachte. In der 88. Minute kam Ehningen dann doch noch zum insgesamt gerechten Ausgleichstreffer.